Die Mittelstufe umfasst die Klassenstufen 7-10.
Hier werden die Schüler:innen in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik sowie ab Stufe 9 in den Fächern Chemie und Physik entsprechend ihres Leistungsstandes und Arbeitsverhaltens in Erweiterungs- (E) oder Grundkurse (G) eingeteilt; alle anderen Fächer werden im Klassenverband unterrichtet. Ab Stufe 9 findet der Hauptfachunterricht in drei Niveaustufen (G/E1/E2) statt. Diese Einstufung wird regelmäßig evaluiert und individuell angepasst, so dass wir eine möglichst breite Durchlässigkeit garantieren können.
Um den individuellen Interessen und Neigungen unserer Schüler:innen gerecht zu werden, bieten wir auch in der Mittelstufe unterschiedliche Wahlpflichtfächer an.
Wichtig ist uns zudem die differenzierte Beurteilung und Hilfestellung hinsichtlich der weiteren Laufbahn unserer Schüler:innen. So finden regelmäßige Infoveranstaltungen, (Gast-)Vorträge, Aktionen und Rücksprachen bzgl. des (möglichen) weiteren Werdegangs statt. Berufs-/Betriebspraktika ermöglichen ferner das Hineinschnuppern in unterschiedliche Tätigkeiten. Die enge Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und unseren Schulpartnern sowie der gezielte Austausch zwischen Fach- und Klassenlehrkräften, der Stufenleitung und (ggf.) der Schulsozialarbeiterin sorgen dafür, dass für jede Schülerin/jeden Schüler der bestmögliche, aber auch realistische, Abschluss erreicht werden kann: Berufsreife, qualifizierter Sekundarabschluss I, Übergang in die MSS (Oberstufe) bzw. Abitur.