Schulelternbrief Nr. 3: Häusliche Quarantäne für Stufe 11

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie zu befürchten war, hat uns die Corona-Pandemie nun direkt „getroffen“ und wir haben einen ersten Fall an unserer Schule.

Auf Anordnung des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz müssen bestimmte Schüler*innen der Jahrgangsstufe 11 eine amtliche, 14-tägige Quarantäne antreten (Zeitraum bis einschließlich 13.11.2020). In dieser Zeit wird die gesamte Jahrgangsstufe 11 im Homeschooling über Moodle unterrichtet. Alle Maßnahmen, die wir im Zusammenhang mit der Corona-Situation getroffen haben, wurden unter den beteiligten Akteuren (Gesundheitsamt, Schulträger und ADD) sorgfältig abgewogen und auf ihre Verhältnismäßigkeit geprüft. Der bestmögliche Schutz der Gesundheit von Kindern und Personal ist das Ziel, welches wir gleichzeitig unter den kleinstmöglichen Auswirkungen auf den Schulbetrieb verfolgen.

Selbstverständlich müssen Personen mit Symptomen sofort zum Arzt oder in eine der Corona-Ambulanzen gehen, um sich auf COVID-19 testen zu lassen. Wir bitten alle Betroffenen sich umsichtig zu verhalten, die allgemeinen Hygienemaßnahmen streng einzuhalten und Abstand zu Personen mit Risikofaktoren zu halten. Da es auf Grund der Erfahrungen an anderen Schulen und/oder Kitas mit Corona-Fällen viele Fragen zu weiteren Details gibt, hat mir die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz in Absprache mit dem Gesundheitsamt Mayen-Koblenz dankenswerterweise die beigefügte Liste von „häufig gestellten Fragen (FAQ)“ und Antworten geschickt (s. Anhang/Download).

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

Mit freundlichen Grüßen

M.Möbius, Direktor

Schulleiter

Häufig gestellte Fragen (frequently asked questions) und Antworten (als Download/pdf): Schule FAQ CORONA 041120

Allgemeine Informationen zu Corona/Covid-19 im Kreis MYK erhalten Sie hier: https://www.kvmyk.de/Corona/