Russisch für Schüler – Herkunftssprachlicher Unterricht zur Förderung der Mehrsprachenkompetenz

Frau Aubak unterricht in diesem Schuljahr Russisch für Schülerinnen und Schülern verschiedener Jahrgangsstufen der IGS, die diese Sprache als „Muttersprache“ haben. Zweimal die Woche (nachmittags) üben die Jugendlichen – mit viel Freude – Vokabel, Textverständnis, Grammatik und vor allem Kommunikation.