Madlen Prill ist neue DaZ-Lehrerin

Die neue Kollegin an der IGS Maifeld unterrichtet Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen im Fach „Deutsch als Zweitsprache“ – auch kurz DaZ genannt. Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund, die eine andere Muttersprache als Deutsch beherrschen, erlernen in diesem Fach umfassende Deutschkenntnisse, um schneller und effizienter in den schulischen Alltag mit seinem Fächerkanon integriert werden zu können. Im Unterricht werden diese Schüler mit lebensweltlichen und kommunikativ bedeutsamen Aufgabenstellungen konfrontiert. Frau Prill hat die Aufgabe, komplexe, herausfordernde und der jeweiligen Altersgruppen angemessene Lerngelegenheiten zu schaffen, damit die Schüler Kompetenzen wie  u.a. kommunikative Fertigkeiten (z.B. Hör- und Leseverstehen, Teilnahme an Gesprächen, Schreiben und Sprachvermittlung) erwerben können.