Interview mit Frau Wittmann – Von Athen nach Polch