Dem Vater-unser auf der Spur – Tashina Schneising erfolgreich in einer BLL im Fach Religion

Tashina Schneising, Abiturientin an der IGS Maifeld in Polch, erzielte eine sehr gute Note für ihre Besondere Lernleistung (BLL) im Fach Katholische Religion. Sie konnte dabei selbst das Thema der Arbeit, die zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten heranführen soll, bestimmen. Thema der BLL waren Verse des Vater-unser, die aus Sicht der sog. Narrativen Theologie nach John Shea beleuchtet wurden. Tashina stellte dabei die besondere Beziehung zwischen Gott und dem Betenden heraus, die u.a. von Liebe und Lebensfreude geprägt ist. Sie selbst machte in dieser Jahresarbeit deutlich, was diese Interpretation des urchristlichen Gebetes in ihrem Leben ausgelöst hat. Betreut wurde die Schülerin inhaltich durch Frau Langen und orangisatorisch durch Herrn Eckhardt. Die Schülerin stellte dann ihre Ergebnisse und den Arbeitsprozess in einem Kolloqium – u.a. mit einem zusätzlichen Prüfer, Herrn Pfarrer Müller – dar und beantwortete den Lehrkräften Fragen zum Inhalt und zur Entstehensweise der Jahresarbeit.

Die Schulgemeinschaft gratuliert Tashina für das sehr gute Abschneiden und wünscht ihr viel Glück und Erfolg beim kommenden Theologiestudium in Vallendar.