CO²-Monitor im Einsatz

Kohlenstoffdioxid-Monitoren in den Klassenräumen der beiden Gebäude der IGS Maifeld in Polch sorgen ab sofort für bessere Luftqualität in geschlossenen Räumen. Eine LED-Ampel zeigt via farbiger LEDs an, wie es um die aktuelle Luftqualität bestellt ist. Ab 1200 ppm erfolgt sogar ein Alarmsignal, dass nun dringend gelüftet werden muss. Laut Hygieneordnung der Schule wird spätestens alle 20 Minuten gelüftet. Dank der Monitore, die der Schulträger zur Verfügung gestellt hat, kann die Lehrkraft nun viel genauer entscheiden, ob sofort Fenster und Türen geöffnet werden müssen.