Vorleseaktion der Klasse 6c am bundesweiten Vorlesetag

Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rief DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. Die Klasse 6c folgte diesem Aufruf und gestaltete zusammen mit ihrer Tutorin Yvonne Köhler einen Vorlesemorgen. Im eigenen Klassenraum lasen freiwillige Schüler in entspannter Atmosphäre aus ihren Lieblingsbüchern vor. Von Pferdegeschichten über Abenteuergeschichten bis hin zu  Sachbüchern waren viele Genres vertreten.

Nach dem Vorlesen gaben die Schülerinnen und Schüler Rückmeldung, welche Bücher ihnen am besten gefielen und einige bekamen sogar eine neue Idee für den weihnachtlichen Wunschzettel.

 

 

Verfasst am 17. November 2018 von YKoehler in Allgemein