Tierischer Besuch: 5a erlebt Schulhund Maja im Nawi-Unterricht

Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts zum Thema „Haustiere“ erhielt die Klasse 5a Besuch des Schulhundes Maja und dessen Besitzerin und Trainerin Frau Rinker.

Die Kinder waren begeistert, ihr zuvor erworbenes Wissen anbringen zu können. So ging es z.B. um die Anatomie und das Verhalten eines Hundes. Viele Fragen gab es außerdem zum richtigen Umgang mit Hunden, wozu sich die Expertin und Lehrerin an der IGS bestens auskennt.

Rücksichtnahme auf die sensiblen Ohren Majas war während des zweistündigen Ereignisses selbstverständlich.

Die Schülerinnen und Schüler und deren Lehrerin Frau Montabauer freuten sich sehr darüber, einen Hund so hautnah im Unterricht erleben zu können. Sie bedankten sich bei Frau Rinker und Maja für deren engagierten Einsatz und hätten nichts gegen ein Wiedersehen.

Verfasst am 05. Juni 2019 von NMontabauer in Allgemein