Kunst und Keks

Kunstprojekt zwischen Griesson-de Beukelaer und IGS Maifeld

Das von Griesson-de Beukelaer initiierte Kunstprojekt mit unserer Schule fand am 25.3. seinen Höhepunkt mit einer festlichen Vernissage in den Räumlichkeiten unseres Schulpaten. Zwei Monate arbeiteten 19 Schüler der Grundkurse Bildende Kunst aus den Stufen 11 und 13 an Bildern, die sich mit der Firma Griesson-de Beukelaer beschäftigten sollten. So entstanden vielfältige Arbeiten rund um den Genuss von Knabbergebäck, Arbeitsprozesse in der Fabrik, dem Prinzen von der Rolle oder über die Welt und das Leben mit Keksen. Produktverpackungen, Malmaterial und Leinwände in der Größe 100 x 80 cm stellte das Unternehmen.

Die Vernissage wurde von teilnehmenden Schüler*innen, deren Eltern, Geschwistern und Freunden sowie Schul- und Firmenpersonal besucht. In Anwesenheit von Herrn Möbius und Frau Geiermann eröffnete Herr Gries die Ausstellung; es folgte ein Gespräch über den Ablauf der Kunstaktion mit Herrn Weckbecker, Herrn Sommer und Herrn Bertram. Die Schülerinnen Hannah Moteka, Jana Röser, Elisa Jülich und Tashina Schneising stellten dem Vernissagepublikum ihre Bilder per Powerpoint-Präsentation vor, anschließend konnten die Werke aller teilnehmenden Schüler als Originale betrachtet werden.

Mit anregenden Gesprächen über Kunst, Häppchen und Getränken klang der gelungene Abend aus. Wir bedanken uns ausdrücklich bei der Firma Griesson-de Beukelaer für die tolle Unterstützung und die Aussicht auf weitere kooperative Projekte.

Verfasst am 10. April 2019 von MichaelBertram in Allgemein