Herzlich willkommen! Wir begrüßen unsere neue MSS-Leitung

Anja Feja ist seit Anfang April 2019 neue Leiterin der gymnasialen Oberstufe der IGS Maifeld inPolch. Die Gymnasiallehrerin für die Fächer Mathematik und Physik hat bisher am Wilhelm-Remy-Gymnasium in Bendorf gearbeitet und dort u.a. auf vielfältige Weise die MSS mit gestaltet.

An der IGS in Polch sind in der Zwischenzeit bereits zwei Jahrgänge mit der allgemeinen Hochschulreife entlassen worden. Eine Reihe an Schülerinnen und Schülern haben die Fachhochschulreife (schulischer Teil in der Jahrgangsstufe 12) erreichen können, um dann in einer passenden Ausbildung (beruflicher Teil) weiter zu lernen.

Die neue MSS-Leiterin freut sich über die steigenden Anmeldezahlen für die noch relativ neue Oberstufe in Polch und auf den kommenden Neubau für die gymnasiale Oberstufe. Der Startschuss bzw. der Spatenstich soll von Seiten der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz im Mai 2019 erfolgen.  

Mit dem ebenfalls angewachsenen, engagierten Lehrerteam möchte sie die„leistungsstarke“ Oberstufe mit dem soliden Methodentraining, das die Schüler gezielt auf die Anforderungen in Universität und Beruf vorbereitet; mit dem umfangreiche Programmzur Berufs- und Studienorientierung, mit den vielseitigen Exkursionen in Anlehnung an den Unterrichtsstoff oder die Teilnahme an einer europaweiten Studienfahrt in der Klassenstufe 12 weiter entwickeln, um nur einige der Schwerpunktthemen ihrer Arbeit zu nennen.

„Ich freue mich aber auch sehr auf meinen eigenen Unterricht in den Stufen 5 – 13“, so Anja Feja.

Malte Möbius, Schulleiter der IGS Maifeld, hat die neue Leitung bereits in der Schulleitungsrunde und im Kollegium vorgestellt, bevor in Kürze auch der Schulelternbeirat Frau Feja kennenlernen wird. Anja Feja ist verheiratet und hat zwei schulpflichtige Kinder.

Anja Feja, die neue Leiterin der MSS
Die neue MSS-Leitung im Gespräch mit Schüler*innen des Englischkurses 12


Verfasst am 07. Mai 2019 von SLangen in Allgemein