Bläserklassenfahrt der 6c

Die Bläserklasse 6c verbrachte eine tolle und spannende Klassenfahrt in der Jugendherberge Ehrenbreitstein in Koblenz. Um sich auf die kommenden Konzerte vorzubereiten, studierten die Schüler*innen kürzlich folgende Werke ein: El Capitan (Marsch), What a wonderful World (Pop/Jazz), House of Dance (Dancefloor/Techno) und Ode to Europe (Traditionell).

Nach einer lustigen Busfahrt wurden aufgeregt die gemeinsamen Zimmer bezogen. Danach probten die Kinder am Montag gemeinsam hochkonzentriert, sodass bereits nach dem ersten Tag große Fortschritte zu hören waren, die sowohl die Tutoren Yvonne Köhler und Alexander Adolph, als auch den Musiklehrer Manfred Höger begeisterten.

Am Dienstag bereicherten die Dozenten  Gregor Kosmitzki (Querflöten), Jonas Hering (tiefes Blech) und Jan Wilhelmy  (Trompete) die Gruppe und die Register übten intensiv getrennt voneinander.

Abschließend ist zu sagen, dass neben der musikalischen Arbeit auch der Spaß auf dem Festungsspielplatz, dem Museum und in der Festungsanlage nicht zu kurz kam.

Die neu einstudierten Werke, als auch ältere Lieder, wurden unter dem Motto, „Schüler musizieren für Schüler“ in einem Konzert für Schüler*innen der Grundschule vorgestellt.

Auch an den folgenden Terminen präsentiert die Bläserklasse ihr Können :

Fr. 24.5. Abschlusskonzert im Rahmen des Frühjahreskonzertes

Mi. 19.6. Einschulungsfeier der neuen 5er

Fr. 21.6. Schulentlassfeier der Stufen 9/10

Verfasst am 20. Mai 2019 von YKoehler in Allgemein