Besuch der Waldökostation „Remstecken“

Am 02.04.2019 besuchten die Biologie-(Hoch)Leistungskurse der MSS 12 der IGS Maifeld die Waldökostation auf dem Remstecken, um dort das bislang theoretische Wissen rund um das Thema „Das ökologische System: Fließgewässer“ zu vertiefen.

Unter Anleitung von Diplom-Biologe Oliver Euskirchen entnahmen die Schüler*innen Gewässerproben und überprüften die Biodiversität des Baches durch das Sammeln und Klassifizieren einzelner Organismen, die in diesem natürlich vorkommen.

Abschließend wurde daraus die Gewässergüte des Baches abgeleitet und das Thema in der Schule noch einmal nachgearbeitet. Trotz dieser, doch eigentlich schulischen Veranstaltung, war es für die Schüler eine sehr schöne Erfahrung, das erlernte Wissen noch einmal in der Praxis durchgehen zu können. Die Kurse empfanden den Tag als eine tolle Bereicherung und ein willkommener Ausgleich zur Schule.

geschrieben von Tabea Urban

Verfasst am 11. April 2019 von StephanieErner in Allgemein