„Achtung Pubertät“-Vortrag im Forum Polch am 17.06.

Kölner Referent informiert über einschneidende Entwicklungsphase

Unsere Schule führt im Rahmen ihres zehnjährigen Bestehens seit Jahresbeginn diverse tolle Veranstaltungen durch. Diese richteten sich bisher oftmals an Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte und weitere Mitglieder der Schulgemeinschaft; jedoch gibt es auch einige öffentliche Veranstaltungen.

Am Montag, 17.06.2019 bietet die Schule eine solche öffentliche Veranstaltung für alle Interessierten zum Thema „Pubertät“ an. Im Forum der Stadt Polch wird Peter Köster um 19:30 Uhr sehr anschaulich über die einschneidende Entwicklungsphase referieren, welche Eltern, Lehrkräfte und Jugendliche gleichermaßen umtreibt: die Pubertät.

Der bekannte Referent ist u.a. langjähriger Dozent an der Universität zu Köln, Fachleiter am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Köln, zertifizierter Coach – und selbst Vater zweier Kinder.

In seinem Vortrag wird Peter Köster die Entwicklung des Gehirns in den ersten 18 Lebensjahren beschreiben, auf dessen speziellen „Umbau“ während der Pubertät eingehen, hormonelle Einflüsse ansprechen und all dies anhand diverser Beispiele praxisnah erläutern. Dabei werden die Zuhörer*innen in das Geschehen so eingebunden, dass die spezielle Arbeitsweise des eigenen Gehirns eindrucksvoll nachvollzogen werden kann. Darüber hinaus werden Antworten gegeben auf das veränderte Schlafverhalten pubertierender Jugendlicher, auf den „normalen“ Leistungsabfall in der Schule, sowie auf unterschiedliche Verhaltens- und Kommunikationsweisen bei Mädchen und Jungen.

Laut Köster erkennt man anschließend „[…] schmunzelnd, dass Teenager liebenswerte Geschöpfe sind, die beim ‚Umbau des Gehirns‘ eigentlich nur individuell begleitet, gefordert und gefördert werden wollen.“

Eintrittskarten für den informativen und spannenden Abend können für EUR 5,00 in der IGS Maifeld (Sekretariat) oder an der Abendkasse erworben werden.

Verfasst am 05. Juni 2019 von Claudia Caspers in Allgemein